Dataset: Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften ALLBUS 2010

Variable v346: BEFR.: JETZIGES TREIMANPRESTIGE I68

Literal Question

Ergänzender Kurzkommentar zur Variablenbeschreibung:
F050.4
<Vollständiger Fragetext F050>
<Falls Befragter hauptberuflich erwerbstätig ist>
Klassifikation des Berufs (ISCO 1968) nach der Berufsprestigeskala

0 Befragter ist nicht hauptberuflich erwerbstätig (Code 3, 4 in F048)
99,9 Keine Berufsangabe

Note:
Berufsprestigeskala

Diese Berufsprestigeskala basiert auf dem ISCO-Code von 1968.

Die Prestigewerte basieren auf empirischen Ergebnissen aus der internationalen Sozialforschung in unterschiedlichen Ländern. Berufe wurden dabei von den Befragten gemäß ihres Prestiges bzw. ihres sozialen Ansehens eingestuft. Nachfolgend wurde daraus eine Standardskala mit Werten abgleitet, die zwischen den hypothetischen Extremwerten 0 und 100 variiert.

Die Prestigewerte werden den Befragten zunächst nach den Kategorien ihres dreistelligen ISCO-Berufs zugewiesen. Den dort zunächst nicht bestimmbaren Fällen (Code 1004) wird, wenn möglich, gemäß der Berufsuntergruppe ein Prestigewert gegeben. Die nach der Berufsuntergruppe nicht einzuordnenden Fälle erhalten den Durchschnittswert ihrer Berufshauptgruppe. Lediglich die folgenden möglichen Kategorien aus der Berufshauptgruppe bleiben als "missing" definiert:

Einsteller Prestigeskala
0 0 Trifft nicht zu
97 99.7 Verweigert
98 99.8 Weiß nicht
99 99.9 Keine Angabe

Zur Erläuterung der Prestigeskala siehe:
Donald J. Treiman 1977: Occupational Prestige in Comparative Perspective, New York: Academic Press. (Hier insbesondere: Appendix A: Standard International Occupational Prestige)

Donald J. Treiman 1979: Begriff und Messung des Berufsprestiges in der international vergleichenden Mobilitätsforschung, in: Pappi, Franz Urban (Hg.): Sozialstrukturanalysen mit Umfragedaten. Probleme der standardisierten Erfassung von Hintergrundsmerkmalen in allgemeinen Bevölkerungsumfragen, Königstein/Ts.: Athenäum: 124 - 168.

Christof Wolf 1995: Sozio-ökonomischer Status und berufliches Prestige. Ein kleines Kompendium sozialwissenschaftlicher Skalen auf Basis der beruflichen Stellung und Tätigkeit, in: ZUMA-Nachrichten 37: 102 - 136.

Values Categories
0 TRIFFT NICHT ZU
99.9 KEINE ANGABE

Summary Statistics

Valid cases 1458
Missing cases 1369
Minimum 18.1
Maximum 78.9
This variable is numeric

Download

Metadata Index

This is the Metadata Index for a Nesstar Server.
Nesstar is a tool used for analysing, visualising and downloading datasets.

Click the "Explore Dataset" button to open the dataset.