Dataset: LebensRäume - Bevölkerungsumfrage des BBSR 2012

Abstract

Wohnung und Wohnstatus.
Wohnkosten.
Siedlungsstruktureller und sozialstruktureller Kontext der Wohnung und dessen Bewertung.
Wirtschaftliche Grundlage.
Nachbarschaft und Integration.
Mobilität.

Themen:

1. Wohnen:

Ortsgröße;
im Ortskern oder außerhalb wohnend;
Wohnlage;
Wohndauer am Wohnort;
Zufriedenheit mit dem Wohnort (Skalometer);
Wohndauer in der jetzigen Wohnung;
Wohnstatus.

2. Wohnkosten:

Mieter wurden gefragt:
Mietvertrag zur Hand; Höhe des monatlichen Gesamtbetrags für Miete und Nebenkosten;
Höhe der Grundmiete (Nettokaltmiete);
Höhe der monatlichen Pauschale für kalte (umlagefähige) Nebenkosten;
Miete inklusive Heizung und Warmwasser;
Höhe der monatlichen Kosten für Heizung und Warmwasser;
Beurteilung der Mietkosten;
Bezug von Wohngeld und Arbeitslosengeld II;

Eigentümer wurden gefragt:
Art des Eigentumserwerbs (Altbestand, Neubau, Erbe);
Inanspruchnahme staatlicher Förderung (KfW, Wohnbauförderung der Länder, kommunale Förderung, Eigenheimzulage).

3. Derzeitige Wohnung und Wohnumfeld:

Wohnfläche;
Anzahl der Wohnräume;
Beurteilung der Wohnungsgröße;
Ausstattung der Wohnung;
Ausstattung entspricht den Bedürfnissen;
Erbauungszeitraum;
Haustyp;
baulicher Zustand des Hauses;
Zufriedenheit mit der Wohnung, der unmittelbaren Wohnumgebung und den Umweltbedingungen in der Wohnumgebung (Skalometer).

4. Wohngebiet und Sozialstruktur:

Beschreibung der Wohnumgebung und des Wohngebiets;
Struktur des Wohngebiets (Altbauten, neuere Häuser oder reines Neubaugebiet);
Ein- oder Zweifamilienhäuser oder größere Wohnblocks;
subjektiv wahrgenommene Bevölkerungszusammensetzung im Wohngebiet.

5. Nachbarschaft und Integration:

Verhältnis von Deutschen und Ausländern in der Wohnumgebung;
Einstellung zur räumlichen Trennung von Deutschen und Ausländern in einer Nachbarschaft;
deutsche Staatsangehörigkeit;
Kontakte zu Ausländern und Deutschen (Segregation).

6. Mobilität:

Umzugsabsicht;
Hauptgrund für den Wegzug;
Umzugspräferenz (Zielgebiet);
Meinung zur Zusammenlegung des eigenen Bundeslandes mit dem benachbarten Bundesland;
Beurteilung der persönlichen wirtschaftlichen Lage;
Erwerbsstatus;
Einschätzung der eigenen Arbeitsplatzsicherheit;
Probleme bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Demographie:

Geschlecht;
Alter;
Familienstand;
Haushaltstyp;
erwerbsstatus;
Erwerbstätigkeit in Vollzeit oder Teilzeit bzw. stundenweise;
berufliche Stellung;
Berufsgruppen (derzeitige bzw. frühere Haupttätigkeit);
Angestelltenstatus, Arbeiterstatus oder Beamtenstatus;
Schulabschluss;
abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Studium;
Haushaltsgröße;

Haushaltszusammensetzung:
Anzahl der Kinder unter 6 Jahren, von 6 bis 13 Jahren, der Jugendlichen von 14 bis 17 Jahren, der Personen ab 18 Jahren und ab 65 Jahren;
Anzahl der Personen im Haushalt mit eigenem Einkommen;
Haushaltsnettoeinkommen;
Erwerbsstatus weiterer Personen im Haushalt bzw. Arbeitslose, Rentner oder Studenten im Haushalt;
Lebenszufriedenheit (Skalometer).

Zusätzlich verkodet wurde:

Erhebungsjahr;
Befragungswelle,
Bundesland;
Ost/West;
BIK Gemeindetyp;
Stadt- und Gemeindetyp;
Gewichtungsfaktoren.

Variable Groups